Directions

Directions sind semi-permanente Haarfarben mit einer einzigartigen Farbpalette. Semi-permanente Haarfarben werden auch als Intensivtönungen bezeichnet und arbeiten unter Einsatz von Direktziehern. Die Directions verleihen dem Haar wunderschöne Farbreflexe und wer ein wenig mutig ist und etwas ausprobieren möchte, findet in der Directions Farbpalette kräftige und zum Teil auch sehr schrille Farben. Auffallen ist also mit Directions absolut Programm!

Wie funktionieren Directions?

Directions legen Farbpigmente um die äußere Haarschicht und dringen leicht in die Haarstruktur ein. Bis zu 70% können Sie mit dieser Art Ihre Haarfarbe abdecken und sogar auch graue Haare. Ein Großteil der Farbe wäscht sich nach ca. 20 Haarwäschen einfach aus, ein Rest verbleibt in der Haarstruktur und wächst heraus. Directions verleihen Ihrem Haar eine satte, neue Farbe in schillernden Farbtönen. Besonders beliebt ist die Anwendung von Ombré oder Dip-Dye-Techniken. Dabei werden einzelne Freihandsträhnen in einer anderen Farbe gefärbt. Zum Beispiel werden die Spitzen aufgehellt und mit einem kräftigen Farbton der Directions überarbeitet. So entsteht ein spannendes und kräftiges Farbspiel. Die semi-permanente Haarfarbe greift das Haar nicht so stark an wie eine klassische Haarfarbe oder Blondierung.

Directions 89ml

7,95 €

5,99 €

6,73 € pro 100ml
Directions Haarfarbe

Für wen eignen sich Directions?

Für alle, die ihre Haarfarbe kurzfristig kräftig verändern möchten. Die Farben von Directions sind außergewöhnlich, jeder Farbtrend ist in der Farbpalette vorhanden. Directions sind einfach in der Anwendung und zaubern blitzschnelle Akzente. Die Farben halten je nach Ausgangssituation der Haarstruktur ca. 20 Haarwäschen im Haar. Directions können auf natürlichem und bereits gefärbtem Haar angewendet werden. Besonders bei zuvor blondiertem Haar erhalten Sie einzigartige Farbergebnisse.
Sie haben sich schon immer gewünscht, mal etwas Verrücktes zu tun? Aus der Masse hervorzustechen? Mit den Directions lassen sich satte Strähnen in knallig bunten Farben verwirklichen. Directions sind komplett gebrauchsfertig in einer praktischen Dose. Sie sind allerdings nicht geeignet, Wimpern oder Augenbrauen zu färben. Directions dürfen nicht mit Peroxid gemischt werden.

Wie wenden Sie Directions an?

Am besten testen Sie den Farbton und die Anwendung vorab an einer Strähne aus. Dann können Sie sich sicher sein, dass Ihr Haar den gewünschten Farbton erhält.

Zuerst einmal sollten Sie Ihr Haar gründlich mit einem tiefenreinigenden Shampoo waschen. Im Anschluss benutzen Sie auf keinen Fall einen Conditioner oder eine Kur, sondern wickeln das nasse Haar vorsichtig in ein Handtuch und lassen es ein wenig antrocknen. Nun tragen Sie die Directions auf die gewünschten Strähnen auf, bis ein leichter Schaum entsteht und lassen diesen je nach gewünschter Farbintensität bis zu 30 min. einwirken. Beim Auftragen sollten Sie unbedingt Handschuhe tragen und Hautstellen, an die keine Farbe gelangen soll (Stirn, Ohren, etc.), mit etwas Vaseline einreiben. Es ist ebenfalls ratsam, die Umgebung mit Folie abzudecken, so dass keine unschönen Farbspritzer, beispielsweise auf der Sanitäramatur, entstehen. Um die Einwirkzeit zu intensivieren, können Sie die Strähnen in etwas Alufolie einwickeln und ggf. mit einem Föhn sanft erwärmen. Spülen Sie die Directions Haarfarbe gründlich wieder aus dem Haar aus. 

Wie nach jeder Farbveränderung der Haare sollten Sie das Haar im Anschluss mit einem reichhaltigen Conditioner pflegen. So wird die Haarstruktur verschlossen und die Haare sind optimal mit Feuchtigkeit versorgt.

Quelle: Rosa Haare mit Directions färben von ViktoriaSarina / Youtube

Verwandte Begriffe